Die Stahlchäfer haben ein FASSettenreiches Jahr erlebt

Unsere Präsidentin Chäfer-Ursi konnte an der Hauptversammlung Mitglieder und Engerlinge sowie Ehren- und Passivmitglieder im Restaurant Freihof in Näfels begrüssen.




Dem Jahresbericht der verschiedenen Ressorts ist zu entnehmen, dass das vergangene Vereinsjahr doch mit viel Arbeit und Aufwand verbunden war. Der Lohn dafür sind einige Höhepunkte, welche gemeinsam zu geniessen waren. Die Flaniermeile in Glarus, die Tour de Suisse und die Beachparty im sgu Näfels, das Jubiläumsfest im Pflegezentrum Uznach, Geburtstags- und Firmenfeste sowie als absoluter Höhepunkt die Olma in St. Gallen. Unsere musikalische Leiterin Susanne Seeger versteht es immer wieder, uns auf die bevorstehenden Auftritte gut vorzubereiten. Die grosse Herausforderung für die Stahlchäfer war aber die Aufnahme der neuen CD «FASSetten». Vielseitig, rhythmisch und musikalisch auf hohem Niveau präsentiert sich die neue Scheibe und ist ab sofort bei uns erhältlich. Der Steelband-Workshop im Frühling gab den Interessierten mal Einblick in die Steelbandmusik und die Herkunft der tollen Instrumente. Zuhören, Mitmachen und Erleben war das Motto an diesem Samstag im Probelokal in Näfels. Zwei neue Mitgliederinnen konnten wir damit gewinnen. Unser sehr engagierte Bandmanager Geni Schwitter hat sein Amt an Thomas Heer weitergegeben. Aufgrund seiner langjährigen Mitgliedschaft und seinem unermüdlichen Wirken bei den Stahlchäfern, ernannte die Versammlung Geni zum Ehrenmitglied. Der restliche Vorstand wurde in globo wiedergewählt. Unsere Kassierin Karin Slongo konnte uns dann trotz den grösseren Ausgaben beruhigen, dass die Kasse in einem soliden Zustand geblieben ist. Dies ist sicher auf den grossen Einsatz der ganzen Band zurückzuführen. Als Leckerbissen stehen bereits weitere Events auf dem Programm. Am 8. Juni das Brugglifest in Netstal, am 22. Juni Sommer in der Stadt in Glarus, am 31. Juli am Dorffest in Schänis und am 18. August unsere CD-Taufe in Näfels.