Dorfladen Schwändi AG wird 20-jährig

Der Dorfladen Schwändi feiert am Samstag, 29. September, das 20-jährige Bestehen in der heutigen Organisationsform als Aktiengesellschaft.




Am 1. Oktober 1998 wurde der Dorfladen Schwändi wiedereröffnet, nachdem er vorher ein halbes Jahr geschlossen gewesen war. Wie bei vielen kleinen Dorfläden war auch in Schwändi der Betrieb defizitär geworden. Die bisherige Eigentümerin, die Milchproduzentengenossenschaft, gelangte mit einem Hilfegesuch an den Gemeinderat, um eine endgültige Schliessung zu verhindern. Zusammen gründeten die beiden Körperschaften die MZ Schwändi AG, renovierten das Gebäude und stellten ein neues Betriebskonzept auf die Beine.

Das ist nun 20 Jahre her. Der Laden musste seither manches Auf und Ab durchmachen, aber es gibt ihn immer noch und viele Einwohnerinnen und Einwohner sind froh darüber. Mehrere Male wurden kleinere oder grössere Verbesserungen am Gebäude vorgenommen, sodass Schwändi heute einen modernen, gut geführten Dorfladen als Versorgungspunkt und sozialen Treffpunkt zur Verfügung hat.

Auf dem Programm des Jubiläumsfestes stehen ein Imbiss, Grussworte von Frau Landesstatthalter Marianne Lienhard und Gemeindevizepräsident Mathias Zopfi, ein kleiner geschichtlicher Rückblick sowie musikalische Begleitung.

Die Bevölkerung wird vom Ladenteam und Verwaltungsrat herzlich eingeladen, auf eine lange Zukunft des Ladens anzustossen.