Doris Ackermann und Brent Moyer auf der Kulturbühne Lihn in Filzbach

Doris Ackermann und Brent Moyer brillieren mit ihrem Country-Rhythmus und ihren typischen, amerikanischen Kompositionen am Samstag, 12. Mai 2018, auf der Kulturbühne Lihn in Filzbach.




Das Wiedersehen mit den beiden Künstlern begeistert immer wieder aufs Neue: Brent Moyer (Gitarre/Trompete, Produzent und Liedermacher) wuchs in den Bergen von Wyoming auf und lebt heute in Nashville, Tennessee. Seine musikalische Reise begann im Alter von sechs Jahren und führte ihn rund um die Welt; was ihm den Spitznamen «Global Cowboy» einbrachte.

Doris Ackermann, die bestbekannte Glarner Country-Lady, singt, spielt und komponiert seit über drei Jahrzehnten amerikanische Musik mit Anlehnung an alle möglichen Stilrichtungen und ist von der Schweizer Country-Musik-Szene nicht wegzudenken.

Mit ihrer samtig warmen Stimme und ihrer natürlichen, charmanten Bühnenpräsenz versteht sie es, dem Publikum mitten ins Herz zu singen und es zu begeistern.

Gemeinsam sind die beiden in der Schweiz nur selten auf der Bühne zu sehen.

Zur Einstimmung serviert das Restaurant Panorama ab 18.00 Uhr ein «Swiss meets America»-Themenbuffet. Das Konzert startet um 20.30 Uhr.