Dr. iur. Stefan Müller, Näfels, in den Ständerat

Als Nachfolger von This Jenny als Ständerat portiert die CVP des Kantons Glarus Dr. iur. Stefan Müller, Näfels. Stefan Müller, Jahrgang 1960, in Oberurnen aufgewachsen, ist verheiratet mit Dr. Romana Kronenberg und hat drei Kinder aus erster Ehe.



Dr. iur. Stefan Müller
Dr. iur. Stefan Müller

Die CVP des Kantons Glarus bedauert den unerwarteten, krankheitsbedingten Rücktritt von Ständerat This Jenny und dankt ihm für die langjährigen, intensiven und erfolgreichen Tätigkeiten auf Gemeinde-, Kantons,- und Bundesebene. Sie wünscht ihm viel Kraft und Erfolg bei der Meisterung der heimtückischen Krankheit.

Als Nachfolger von This Jenny als Ständerat portiert die CVP des Kantons Glarus Dr. iur. Stefan Müller, Näfels. Stefan Müller, Jahrgang 1960, in Oberurnen aufgewachsen, ist verheiratet mit Dr. Romana Kronenberg und hat drei Kinder aus erster Ehe. In Fribourg absolvierte er das Studium der Rechte und war anschliessend vier Jahre wissenschaftlicher Assistent an der Universität Fribourg (Deutsch/Französisch).

1991 eröffnete er seine eigene Anwaltskanzlei in Glarus (heute: Müller, Speich & Partner, mit Büros in Glarus und Uznach). In den Jahren 2001–2010 war er zudem der Staatsanwalt des Kantons Glarus.

Politisch engagierte er sich früh in der Jungen CVP: So präsidierte er während vier Jahren die Junge CVP Schweiz und gehörte bis 2001 dem Präsidium (Geschäftsleitung) der CVP Schweiz an. Die damals geknüpften Beziehungen werden ihm den Einstieg in Bern sehr erleichtern, sind doch verschiedene Weggefährten heute im nationalen Parlament vertreten. Zudem präsidierte er erfolgreich während Jahren die CVP des Kantons Glarus.

Stefan Müller ist seit 2004 Präsident des Katholischen Kirchenrates des Kantons Glarus und präsidiert seit 2009 die «Biberbrugger Konferenz».

Als selbstständiger und erfolgreicher Anwalt ist er frei in der Einteilung seiner Engagements. Dies erlaubt es ihm, sich voll und ganz für das neue Amt einzusetzen. Es ist ihm ein Anliegen, zusammen mit Ständerat Dr. Thomas Hefti und Nationalrat Martin Landolt den Kanton Glarus in Bern kraftvoll und erfolgreich zu vertreten.