Dreifacher Grund zum Feiern

Mit einem grossen Fest feierte die Feuerwehr Kärpf das 10-Jahr-Jubiläum des Stützpunktes in Schwanden und dem Hub-Retter, zudem wurde das neue Tanklöschfahrzeug getauft.




Die Feuerwehr Kärpf hatte am letzten Samstag gleich drei Gründe zum Feiern. Auf der einen Seite konnte auf das 10-Jahr-Jubiläum des Stützpunktes und des Hubretter-Fahrzeuges angestossen werden. Auf der anderen Seite erhielt die Feuerwehr in Glarus Süd auch ein neues Tanklöschfahrzeug, welches natürlich auch entsprechend getauft wurde. Zum grossen Feuerwehr-Fest gesellten sich auch die übrigen Blaulicht-Organisationen und zeigten Klein und Gross ihr Equipment. Abgerundet wurde das Fest mit Speis und Trank, Musik sowie weiteren Attraktionen für die Kinder.