DTV Oberurnen auf kulinarischer Turnfahrt

Bei hervorragender Wetterprognose und mit bester Laune im Gepäck machte sich am Samstagmorgen dem 14. September der DTV Oberurnen auf die von Nadine Keller und Sybille Kieni organisierte Turnfahrt. Mit dem Zug ging es für die 14 Turnerinnen nach Schaffhausen.



Hier erwartete die Turnerinnen eine aufregende, kulinarische Schnitzeljagd, bei der sie die Altstadt von Schaffhausen auf eine spannende Art entdecken konnten. In drei Teams mussten Rätsel gelöst werden, die zu den verschiedenen Stationen des «Food Trails» führten. Bei jeder Station gab es eine leckere Spezialität aus Schaffhausen, weder die Zwiebelliebhaber noch die Weinkenner kamen dabei zu kurz. Danach blieb noch etwas freie Zeit zum Shoppen und Verweilen, bevor es nach Stein am Rhein ging. Hier gönnten sich die einen noch einen Apéro, während sich die anderen bereits für das gemeinsame Abendessen schick machten. Anschliessend wurde der Abend noch in einer gemütlichen Bar, bei einem leckeren Drink, ausgeklungen. Am Sonntagmorgen machten sich die Turnerinnen auf zu einer Stadtführung durch Stein am Rhein. Das Thema «Schrecknisse und Skandale» zog alle in ihren Bann. Frau Vetterli konnte uns viele alte Geschichten und jede Menge interessante Fakten über diese wunderschöne Stadt erzählen. Nach einem leckeren Mittagessen mitten in der Altstadt ging es auch schon auf den Heimweg. Aber natürlich nicht ohne einen Zwischenstopp beim berühmten Rheinfall, dieser ist schliesslich ein «must-see», für Schaffhauser Touristen. Gegen 18.00 Uhr erreichten die zufriedenen und erschöpften Turnerinnen wiederum das Glarnerland und freuen sich bereits auf die nächste Turnerfahrt.