Duo Calva in der Stadtkirche Glarus

Cello-Comedy vom Feinsten bietet am Donnerstag, 17. Mai, um 19.00 Uhr das Duo Calva in der Stadtkirche Glarus.




Mit ihrem Programm «Zwei Celli für ein Halleluja» touren die zwei Cellisten Alain Schudel und Daniel Schaerer derzeit durch die Schweiz und laden zum Lachen und Geniessen ein. Das Konzert bietet alles: Unverschämtes und Klangvolles, Virtuoses und Deftiges, Selbstironie und Raffinesse. Mit diesem Programm feiert das Duo Calva sein 10-jähriges Bestehen. Grund genug, mit einem «Best of» aufzuwarten. Herzliche Einladung zu einem besonderen Abend. Der Eintritt ist frei. Zur Deckung der Unkosten wird eine Kollekte erbeten.