Ehrung langjähriger Mitarbeiter bei der GRB

Gleich fünf Angestellte der GRB Glarner Regionalbank können für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt werden. Sie haben insgesamt 90 Dienstjahre geleistet.




Mit 35 Jahren am längsten dabei ist Verena Hämmerli. 1981 nahm sie ihre Arbeit bei der damaligen Ersparniskasse Sernftal in Engi auf. Nach der Fusion mit der Ersparniskasse Schwanden betreute sie während rund 12 Jahren die Geschäftsstelle in Mitlödi. Sie erlebte die Ära mit Buchungsautomaten und Personalcomputer – bis zur heute vollumfänglich elektronischen Datenverarbeitung eine wahrlich enorme Entwicklung. Stets hat die Jubilarin ihr Bestes gegeben, Schritt zu halten.

Monika Marti gehört mit 25 Arbeitsjahren ebenfalls zum Kreis langjähriger Mitarbeiter. Sie betreut den Zahlungsverkehr Inland. Ihr gelingt es buchstäblich, Berge abzutragen. In hohem Tempo verarbeitet sie riesige Datenmengen und dies mit einer mustergültigen Präzision.

Meistens eher im Hintergrund verrichtet Christa Schmuki seit 15 Jahren ihren Dienst. Sie ist auf der Geschäftsstelle Schwanden für die Kreditadministration zuständig, löst aber bei Bedarf auch am Schalter ab. Ihre zuvorkommende und hilfsbereite Art wird im Team und von den Kunden sehr geschätzt.

Seit 10 Jahren legt Jeannette Walser ihren Arbeitsweg vom St. Galler Oberland nach Engi zurück. Sie ist die einzige ausserhalb des Kantons Glarus wohnhafte Mitarbeiterin. Offensichtlich gefällt ihr der Arbeitsort im Bergtal! Ausser der Schalterbetreuung ist sie Ansprechperson für Anliegen rund um das e-Banking und den Zahlungsverkehr Ausland. Mit ihrem gewinnenden und dienstleistungsorientierten Wesen ist die Jubilarin eine geschätzte Stütze unserer Bank.

Martin Rhyner ist vor 5 Jahren zu unserem Team gestossen. Sehr erfolgreich leitet er die Kreditabteilung und zeichnet für die Geschäftsstelle in Glarus verantwortlich. Als Geschäftsleitungsmitglied trägt er zudem Mitverantwortung für eine gesunde Entwicklung unserer Bank.

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung der GRB Glarner Regionalbank danken den Jubilaren für den vorbildlichen Einsatz sowie das grosse Engagement zum Wohle der Kunden, der Genossenschafter und der Mitarbeitenden und freuen sich auf weitere gute Zusammenarbeit.