Ein Blick in das Innere des Haares

Im September liess sich das Intercoiffure-Dätwyler-Team im Salon in Mitlödi eine technische Neuheit vorführen. Mit dem Fibre Clinix von Schwarzkopf kann der Kern der Haare analysiert und so punktgenau eine Pflege abgestimmt werden.



Das Team von Intercoiffure Dätwyler engagiert sich nicht nur in Wettbewerben und in der Weiterbildung, auch neuen digitale Technologien in der Branche ist es stets aufgeschlossen. Eine bahnbrechende Neuheit präsentierte Ende September Susanne Huber von Schwarzkopf Professional.

Mit dem SalonLab Smart Analyzer ist man erstmals in der Lage, schnell und einfach die Qualität der inneren Haarzustandes zu analysieren. Das komfortable Messgerät liefert direktes haptisches Feedback während der Messung und die Ergebnisse erscheinen sofort in der SalonLab Beratungs-App. Die intelligente App zeigt ein ganzheitliches Haarprofil, das den Kunden im Zusammenspiel mit der Expertise des Friseurs die leicht verständlichen, datengestützten digitalen Ergebnisse veranschaulicht – ein neuer Standard in der Beratung – denn Sehen heisst glauben!

«Je nach Zustand des Haares und des Wunsches der Kundin, kann so eine perfekt abgestimmte Pflege im Salon und für zu Hause mit der neuen individualisierbaren Pflegeserie Fibre Clinix zusammengestellt werden», erklärte Huber, bevor die Teammitglieder selber das Gerät ausprobieren und erste Beratungen untereinander üben konnten. Je nach Haarzustand kann man zudem herausfinden, ob gewisse Behandlungen, wie Färben oder Grundieren, zum Wohl des Haares lieber zu einem späteren Zeitpunkt und nach der Stärkung des Haares durchgeführt werden sollten. Nach der engagierten Einführung von des SalonLab Smart Analyzers und Fibre Clinix kann es das Intercoiffure Dätwyler kaum noch erwarten, die Neuheit ihren Kundinnen und Kunden zu zeigen.