Ein Land, in dem Milch und Honig fliesst

Die Reformierte Kirchgemeinde Glarus Riedern feiert einen schönen Erntedankgottesdienst mit Familien.



Was hat Gras eigentlich mit Erntedank zu tun? Wie kommt die Milch in den Supermarkt und wieso schmeckt der Honig aus dem Glarnerland so gut?

Nach einem gemeinsamen Familienfrühstück beschäftigte sich der Gottesdienst mit diesen Fragen. Tatkräftig unterstützt wurde die Feier vom Chinderjodelchörli Glarnerland unter der Leitung von Dunja Kern und Monika Waldvogel, die mit ihrem wunderschönen Gesang auch beim anschliessenden Apéro für Stimmung sorgten. Hier konnte auch noch Glarner Honig probiert werden und Alpkäse gekauft werden.