Einbruchdiebstähle in Mollis

In den vergangenen Tagen wurde auf Mullern, im Gebiet Meieli, in mehrere Ferienhäuser eingebrochen.




Am Donnerstag, 13. Juni 2013, um 09.00 Uhr stellte ein Ferienhausbesitzer fest, dass während seiner Abwesenheit eingebrochen worden war und verständigte daraufhin die Polizei. In der Folge musste festgestellt werden, dass eine unbekannte Täterschaft sich Zutritt zu 6 Ferienhäusern verschaffte und diese durchsuchte. Es wurden Wertgegenstände und Bargeld entwendet. Das genaue Deliktsgut konnte noch nicht beziffert werden. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Die Polizei schliesst einen Zusammenhang bezüglich der Täterschaft zwischen den bekannten Ferienhauseinbrüchen in den vergangenen Tagen in Glarus Nord nicht aus.
Allfällige Hinweise sind an die Kantonspolizei Glarus, Telefon 055 645 66 66, zu richten.