Eine Woche lang Fussball spielen im Axpo Fussballcamp in Glarus

Im Jahr 2016 kann man sich nicht nur auf die Fussball-Europameisterschaft in Frankreich freuen, sondern auch auf die Axpo Fussballcamps, in denen sich die Kinder selbst wie Fussballprofis fühlen dürfen.



Die Axpo Fussballcamps fördern dank professionellen Trainings- und Rahmenbedingungen alle Kinder in ihrer sportlichen und sozialen Entwicklung. Neben den sportlichen Höhepunkten legt das erfahrene Trainerteam einen grossen Wert auf Respekt und faires Verhalten unter allen Kindern.

Im Axpo Fussballcamp gibt es zwei verschiedene Programme: Kinder ab fünf Jahren nehmen am Erlebnis-Camp teil, Kinder ab zehn Jahren absolvieren das Leistungs-Camp. Durch diese Abstufung können die Übungen besser auf die Kinder abgestimmt werden. Neben dem koordinativen, technischen und polysportiven Training kommen Spiel und Spass nicht zu kurz.

Die Axpo Fussballcamps mit Ex-Nationaltorhüter Stefan Huber als Geschäftsführer und Bernd Voss als sportlichen Leiter dürfen beim FC Glarus eines von rund 36 Axpo Fussballcamps durchführen. 4000 Kinder werden jährlich bei den Fussballcamps von geschulten Fussballtrainern betreut. Rund 100 Kinder haben sich bereits für das Axpo Fussballcamp in Glarus angemeldet, welches vom 4. bis 8. Juli 2016 stattfinden wird.