Einen mit Süssigkeiten gefüllten Pokal gewinnen …

… wollten alle Kinder der Primarschule Linthal, die beim jährlichen Wettjassen mitgemacht hatten. Bereits zum 8. Mal führte die Primarschule Linthal kurz vor der Glarner Jassmeisterschaft ihre jährliche Meisterschaft durch.



Auch dieses Jahr wurden die Schülerinnen und Schüler im Training von erfahrenen, erwachsenen Jasserinnen und Jassern unterstützt. Bestimmt ist es auch diesen freiwilligen Helfern zu verdanken, dass das Niveau von Jahr zu Jahr steigt. Die Kinder waren durch die Anwesenheit der «Profis» doppelt motiviert und der Lerneffekt war umso grösser. Von den Erwachsenen konnten nicht nur viele Tricks und Spielzüge gelernt werden, denn da die Schülerinnen und Schüler sich keine Blösse geben wollten, wurden auch Durchhaltewillen und Frustrationstoleranz trainiert. Ausserdem spornte die Anwesenheit von den Erwachsenen zum schnellen Kopfrechnen an. Die Lehrpersonen hoffen, dass auch im nächsten Jahr wiederum mit zusätzlichen Jasserinnen und Jassern gerechnet werden darf. Alle sind herzlich willkommen.

Dieses Jahr ging der Pokal an Ben und Colin aus der 6. Klasse.