Einschleichediebstahl in Oberurnen

In der Zeitspanne von Mittwoch, 1. Mai, ca. 10.00 Uhr, und Donnerstag, 2. Mai, ca. 15.30 Uhr, wurde an der Poststrasse in Oberurnen in der katholischen Kirche ein Einschleichediebstahl verübt.




Eine unbekannte Täterschaft betrat in der genannten Zeitspanne die Kirche und öffnete gewaltsam einen Opferstock. Es wurde ein kleiner Geldbetrag entwendet. Am Opferstock entstand ein Sachschaden von einigen Hundert Franken. 

Hinweise im Zusammenhang mit dem Einschleichediebstahl sind an die Kantonspolizei Glarus, Telefon 055 645 66 66, zu richten.