Energy-Drinks für die Landsgemeinde

Handwärmer für warme Hände und Energy-Drinks für wache Geister. Mit diesen originellen Geschenken, warben die Glarner Jugendlichen am Freitag für die Gemeindestrukturreform.

 



Energy-Drinks für die Landsgemeinde

Wie schon am letzten Wochenende macht die Jugendbewegung zukunft.gl auch am Freitag nochmals mobil. Mit dem blauen „3er-Mobil“ besuchten die Jugendlichen die Gemeinden Linthal, Luchsingen, Glarus, Näfels und Filzbach. Einen längeren Halt machte der Bus vor den Gebäuden der Kaufmännischen Berufsschule und der Kantonsschule.

Fit an die Landsgemeinde


Über 600 Energy-Drinks mit dem Aufdruck „Fit in die Zukunft – Ja zu 3 Gemeinden“ fanden alleine am Freitag dankbare Abnehmer. Ziel der Aktion war es, die Glarner Jugendlichen auf die wichtige Abstimmung aufmerksam zu machen. Dank den verteilten Energy-Drinks sollten die Glarner Jugendlichen am Landsgemeinde-Sonntag keine Probleme mit dem Aufstehen haben. Neben Energy-Drinks wurden wiederum hunderte Handwärmebeutel verteilt und am Glücksrad konnten