Engagement beim einzigen Freibad in Glarus Nord!

Auch dieses Jahr hat der Verkehrsverein Näfels mit freiwilligen Helfern und Mitgliedern sich im Oberseetal engagiert. In diesem Mai waren es aber weder Instandhaltungen von Wanderwegen, Spielplätzen oder Holzbrücken, sondern Aussenarbeiten beim neu erstellten Mehrzweckgebäude rund um das einzige Freibad von Glarus Nord.



Das 1963 erstellte Naturwasser-Schwimmbad auf der Alp Obersee ist an Sommertagen für Familien, Kinder und Wanderer ein einmaliges Badeerlebnis. In diesem Sommer wird zusätzlich das erstellte Mehrzweckgebäude in Betrieb sein, das den heutigen Bedürfnissen der verschiedenen Nutzenden entspricht.

Deshalb wurde unter kompetenter Anleitung des Schwimmbadvereins Stafel den ganzen Samstag rund um das neue Mehrzweckgebäude gearbeitet. Eine Trockenmauer mit Steinen aus der nahen Umgebung wurde, unter fachmännischer Aufsicht, als Abgrenzung von Hand errichtet. Sonnenliegen für zukünftige Geniesser wurden neu platziert und installiert sowie diverse kräftezehrende Umgebungsarbeiten im Liegebereich des Schwimmbades konnten fertiggestellt werden. Nach getaner Arbeit konnte das Wirken mit grosser Freude am Abend, mit einem Hauch von Ferienstimmung, begutachtet werden. Der Verkehrsverein Näfels möchte sich bei allen freiwilligen Helfern, dem Schwimmbadverein unter der Führung von Georg Müller und Mitgliedern des Verkehrsverein Näfels für das grossartige und nicht selbstverständlich Engagement für die Gesellschaft bedanken. Zudem danken wir der Gemeinde Glarus Nord für die Unterstützung.

Weitere Impressionen sind auf der Website des VVN, Facebook sowie Instagram ersichtlich.
Möchten auch Sie sich engagieren? Lust, etwas zu bewirken? Wir würden uns auf Ihr Kontaktformular auf der Homepage vvnaefels.ch freuen.