Erfolge am eidgenössischen Turnfest

Viele Jahre hat der Turnverein Linthal nicht mehr an Einzelwettkämpfen an Turnfesten teilgenommen. 2 Frauen und 3 Herren nahmen diese Herausforderung in diesem Jahr an. Ein Wochenende vor dem Vereinswettkampf reisten die «Einzelkämpfer» bereits nach Biel …




In der Disziplin Leichtathletik-Sechskampf-Turner erreichten die Männer folgende Plätze: Marcel Bachmann: Platz 56, Ernst Dürst: Platz 237, Rolf Figi: Platz 517.

Die Turnerinnen Michaela Dürst und Ramona Forrer bewältigten den Leichtathletik-Vierkampf und sicherten sich die Plätze 118 und 157. Am darauffolgenden Freitag, 21. Juni, reiste dann die gesamte Linthaler Turnerschar nach Biel, um am 3-teiligen Vereinswettkampf das Beste zu geben. In der Nacht vom Freitag auf den Samstag stand aber noch die Volleyballnacht auf dem Plan. 5 Turnerinnen und 5 Turner kämpften bis in die frühen Morgenstunden um jeden Punkt und erreichten den guten 7. Platz von 32 Mannschaften.

Am Samstagmorgen startete der Verein mit dem 3-teiligen Vereinswettkampf. In den Disziplinen Pendelstafette, Kugelstossen, Fachtest Allround, Weitsprung, Hochsprung sowie dem 800-Meter-Lauf wurde gekämpft und jeder gab sein Bestes.

Der verdankenswerte Einsatz unseres Oberturners Tobias Zweifel für die Vorbereitung auf das Turnfest hat sich gelohnt … Das Ziel, die Gesamtpunktzahl von 24 Punkten zu erreichen, wurde mit der Schlussnote von 24,45 Punkten übertroffen. Der TV Linthal kann auf ein erfolgreiches ETF 2013 zurückblicken …