Erfolgreiche Clubmeisterschaft beim Skiclub Clariden

Am Sonntag, 3. März, stand der langersehnte Saisonhöhepunkt beim Skiclub Clariden auf dem Programm. Auf der Gumenpiste fand das Clubrennen statt.




Nach mehrjähriger Durchführungspause der Clubmeisterschaft durfte der Skiclub Clariden dieses Jahr rund 40 Teilnehmende begrüssen.

Ab 09.30 Uhr wurden die mehr und weniger nervösen Rennfahrer aller Altersklassen in verschiedenen Kategorien durch den Parcours geschickt. Perfekte Pistenbedingungen und das schöne Wetter zauberte allen ein Lächeln ins Gesicht und der Lauf machte sichtlich Spass. Die vielen fleissigen Helferlein verwandelten die Rennpiste innert Minuten wieder in die «normale» Piste.

Am Rangverlesen nach dem Mittag stieg die Spannung und die Präsidentin Ursi Küng las in allen Kategorien die Sieger vor. Wir gratulieren an dieser Stelle nochmals allen ganz herzlich zu ihrer Leistung. Clubmeisterin wurde Alice Untersander mit einer Zeit von 39,83 Sekunden. Bei den Herren erreichte Jonas Herger mit der absoluten Tagesbestzeit von 37,37 Sekunden den Preis für den Clubmeister. Wir gratulieren auch unseren beiden Clubmeistern ganz herzlich.

Die Skiclubmitglieder liessen den gelungenen Anlass nach dem Rangverlesen mit einem gemütlichen Beieinandersein ausklingen.

Allen Teilnehmenden, Organisatoren, Helfern und Spendern gilt ein grosses Dankeschön für ihren unermüdlichen Einsatz. Den Sportbahnen Braunwald danken wir für die geniale Piste.

Der Skiclub Clariden freut sich bereits heute auf das Clubrennen 2020 und wünscht seinen Clubmitgliedern eine unfallfreie und schöne Restsaison.