Erfolgreiche Wintermeisterschaften für die Jugi Linthal

Am 17. und 18. Januar nahm die Jugi Linthal an den Winterspielturnieren in Schwanden teil. Die jüngeren Mädchen traten am Samstag mit Ball über die Schnur an.



Die acht Linthaler Mädchen wurden in zwei Mannschaften aufgeteilt, welche je acht Spiele in der Vorrunde bewältigen mussten. Beide Mannschaften schlugen sich stark. Die eine Mannschaft spielte in den Finalspielen sogar um den 1. Platz. Dieses Spiel konnte dann jedoch nicht gewonnen werden. So konnte die eine Mannschaft den sehr guten 2. Platz besetzen und die zweite Mannschaft schaffte es auf den 10. Platz von 17 Mannschaften.

Am Sonntagmorgen früh ging es dann für die Knaben auf nach Schwanden ans Winterspielturnier für Unihockey. Leider lief es bei ihnen aber nicht so gut wie am Samstag bei den Mädchen. Sie belegten den 7. Platz. Trotzdem haben alle ihr Bestes gegeben. Am Nachmittag waren die älteren Mädchen, auch mit Unihockey, dran. Auch dieses Mal waren es acht Mädchen, welche in zwei Mannschaften aufgeteilt wurden. Nach vier Spielen waren die Vorrunden vorbei und es ging über in die Finalspiele. Die eine Mannschaft holte sich dort den 7. Platz und die andere, in einem sehr spannenden Finalspiel, den verdienten 1. Platz.


Alle Jügeler haben an diesem Wochenende ihr Bestes gegeben und können stolz auf sich sein. Auch die Jugileiter sind alle stolz auf ihre Jügeler.