Verkehrsunfall in Netstal

Am Sonntag, 16. Juni, ca. 15.25 Uhr, kam es in Netstal zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen.



(Bild: kapo zvg)
(Bild: kapo zvg)

Ein 51-jähriger Motorradfahrer fuhr mit seiner Sozia in Netstal auf der Landstrasse in Richtung Süden. Als ein vor ihm fahrendes und nicht beteiligtes Auto beabsichtigte rechts abzubiegen, setzte der Motorradfahrer links zum Überholmanöver an. Gleichzeitig bog ein weiterer Personenwagen, gelenkt durch eine 31-jährige Lenkerin, von rechts in allgemeine Richtung Norden auf die Landstrasse ein. Dabei kam es zur Kollision zwischen dem Motorrad und dem Auto, worauf die zwei auf dem Motorrad sitzenden Personen zu Boden geschleudert wurden. Beide wurden mit unbestimmten Verletzungen mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden und während der Unfallaufnahme musste der Verkehr umgeleitet werden, was zu kurzzeitigen Einschränkungen führte.