Erotik und grosse Liebe

Am Samstag, 24. Oktober, um 20.30 Uhr, wird in der Kulturbuchhandlung Wortreich mit «Iniciales S.G» eine fröhliche Tragikomödie gezeigt, wo sich der Protagonist als Anti-Held auch mal mit Sexrollen über Wasser hält. Schwarzer Humor aus Argentinien. Am Montag, 26. Oktober, um 14.30 Uhr entführt uns der französische Film «La belle époque» auf eine Zeitreise zur grossen Liebe. Mit herausragenden Schauspielern, herzlich, witzig, nostalgisch und romantisch.



INICIALES S.G.: Sergio Garcés, in seinen Fünfzigern, sucht immer noch nach der Rolle, die ihn bekannt machen würde. Er hat zwei grosse Leidenschaften. Die eine gilt der argentinischen Fussballnationalmannschaft, die andere gilt Serge Gainsbourg, mit dem er die Initialen teilt. Einmal nahm er sogar ein Album mit Liedern des französischen Sängers auf. Aber diese Zeiten sind vorbei, und Sergio rennt weiter seinem Glück hinterher. Ein Zufall ist es, dass er Jane begegnet, die für einen Filmmarkt nach Buenos Aires gereist ist …

La belle époque: Victor (Daniel Auteuil) wird mit zunehmendem Alter immer griesgrämiger. Als seiner Frau Marianne (Fanny Ardant) der Geduldsfaden reisst und sie ihn vor die Tür stellt, hat sein erfolgreicher Sohn Mitleid mit ihm – und schenkt ihm ein Erlebnis der etwas anderen Art: Ein Kollege organisiert aufwändige, mit Schauspielern nachgestellte Zeitreisen im Filmstudio für Gutbetuchte. So wünscht sich Victor zurück ins Jahr 1974, den Tag, als er und Marianne sich zum ersten Mal getroffen haben …

Samstag, 24. Oktober 2020
Filmbeginn um 20.30 Uhr /Apéro ab 20.00 Uhr
Eintritt: Kollekte
Sprache: Spanisch, mit deutschen Untertiteln

Montag, 26. Oktober 2020
Filmbeginn um 14.30 Uhr / Kaffeebar ab 13.30 Uhr
Eintritt: Fr. 10.–
Sprache: Deutsch

Für die Veranstaltungen bitte Platzreservation vornehmen.
Weitere Infos: www.kulturbuchhandlung.ch