Erste E-Kutsche in Braunwald im Einsatz!

Rund 80 Personen fanden sich am letzten Samstagmorgen beim Bahnhofplatz in Braunwald ein und bestaunten die erste E-Kutsche vor Ort. Thomas Kostkiewicz, der Präsident des Vereines «Bruwald Mobil» und Christian Zwicky erklärten in einer kurzen Ansprache die Ziele des Vereins und versorgten die Gäste mit interessanten Details zur E-Kutsche und deren Beschaffung.




Fridolin Luchsinger als Vertreter der Gemeinde Glarus Süd, übernahm anschliessend den «Rednerstab» und bezeugte durch seine Anwesenheit und in seiner Ansprache, dass das Ziel von «Bruwald Mobil» bestens in das Gesamtmobilitätskonzept Braunwalds passt und er vom Inhalt und der Geschwindigkeit der Umsetzung des Projektes E-Kutsche beeindruckt sei und sich auf weitere Taten des Vereins freue.

Braunwald-Klausenpass Tourismus ebenfalls an Bord

Fridolin Hösli, Geschäftsführer von Braunwald-Klausenpass Tourismus, führte anschliessend weiter aus, dass die Mobilität in Braunwald ein omnipräsentes Thema sei, die momentane Situation nicht alle Touristen erfreut und die E-Kutsche eine innovative Alternative zu den unbeliebten Dieselfahrzeugen darstellen könne. Auch er unterstützt weitere Aktivitäten und Ideen von «Bruwald Mobil» und bedankte sich für den Einsatz und die gute Zusammenarbeit.

Apéro mit Alphornklängen

Die interessierten Zuhörer erfreuten sich anschliessend einem Apéro, gesponsert durch das Märchenhotel Bellevue und den Getränkehandel Zweifel Getränke, Braunwald. Begleitet von Alphornklängen von Fridolin Kundert, fand ein reger Austausch zwischen den Projektinitianten und den Besuchern statt. Die Probefahrten mit dem erfahrenen Kutscher Köbi Schuler zauberten so manchem Kind und Erwachsenen ein Lächeln auf die Lippen.

Spenden willkommen

Damit «Bruwald Mobil» sich auch künftig für die Interessen von Einheimischen, Gästen und Braunwald einsetzen kann, ist der Verein auf Spenden angewiesen. Spenden können auf das Konto von «Bruwald Mobil», Niederschlachtstr. 6, 8784 Braunwald, IBAN: CH51 0077 3000 5493 6714 0 überwiesen werden. Herzlichen Dank!