Erste Frau im Gemeinderat Glarus Nord

Die Gemeinde Glarus Nord hat mit Sybille Huber-Regli die erste Frau in den Gemeinderat gewählt. Sie setzte sich im zweiten Wahlgang gegen Stefan Cheredito durch.




Der Gemeinderat von Glarus Nord ist wieder komplett. Im zweiten Wahlgang um den vakanten Sitz von Roger Schneider setzte sich Sybille Huber-Regli mit 1137 Stimmen gegen Stefan Cheredito mit 889 Stimmen durch. Damit konnte die Grüne-Politikerin ihre gute Ausgangslage vom ersten Wahlgang verteidigen und ist somit die erste Frau in diesem Gremium in Glarus Nord.