Fahrradunfall in Glarus

Am Donnerstag, 25. Juli, um 12.45 Uhr ereignete sich auf der Sackbergstrasse in Glarus ein Selbstunfall eines Mountainbikers.




Der Mountainbikefahrer war vom Sackberg in Richtung Klöntal unterwegs. In einer Kurve stürzte er beim Bremsen auf nasser Fahrbahn. Dabei zog sich der Lenker unbestimmte Verletzungen zu. Der 56-jährige Schweizer wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus gebracht.