Faszination Innovation

Die Schilling AG aus Bilten ist ein Paradebeispiel dafür, wie vielfältig ausgerichtet ein Unternehmen heutzutage sein muss, um sich im hart umkämpften Markt behaupten zu können.

Einerseits fertigt die Werkzeug und Maschinenbau-Firma komplexe Teile für Grossfirmen an oder entwickelt spezielle Anlagen oder Baugruppen, andererseits entwickelt die Schilling AG innovative Eigenprodukte im Fahrzeug- und Sportgerätebereich.

 



Vor allem auf die Förderung der 25 Mitarbeiter, insbesondere der Jungen, «damit sie stolze Mechaniker werden und Freude an diesem äusserst anspruchsvollen und spannenden Beruf haben», legt Herr Oberholzer, Mitglied der GL, grossen Wert. Genau solche Fachkräfte seien immer schwieriger zu finden. Es werden bei der Schilling AG Polymechaniker und Produktionsmechaniker ausgebildet und es sind noch Lehrstellen für 2015 zu vergeben.

Immer wieder neue Ideen


«Glarner Speed»

«Wir müssen mit einem relativ kleinen Team viele innovative Ideen umsetzen», meint der Firmeninhaber O. Dürr. Dass Ideen vorhanden sind und daraus Innovationen entstehen, zeigt auch das aktuelle Monobob-Projekt.

Der internationale Bobverband lancierte mit dem Monobob (Einer-Bob) eine neue Rennserie im Nachwuchsbereich. Der für die ganze Rennserie exklusiv in Bilten hergestellte Bob kommt an den Oympischen Jugendspielen 2016 in Lillehammer zum Einsatz. Das Sportgerät hat sich gegen Konkurrenten aus den USA, Italien, Deutschland und Estland erfolgreich durchgesetzt.

In einer Rekordzeit von nur sechs Monaten wurde der Prototyp gebaut. In St. Moritz konnte auf Anhieb die Schweizer Meisterschaft gewonnen werden. Inzwischen läuft die Produktion auf Hochtouren und der erste Bob wurde bereits nach Japan geliefert.

International auf Kurs

Einen Namen hat sich die Schilling AG auch mit der Entwicklung eines komplexen Neige- und Lenksystems gemacht, das bei der Eigenentwicklung «Tremola» E-Fahrzeug zum Einsatz kommt.

Das Elektro-Fahrzeug konnte erfolgreich im EU-Raum homologiert werden und die letzten Tests sind im Frühjahr 2015 abgeschlossen.

Besuchen Sie die Firma Schilling AG an der Swisstech vom 18. bis 21. November 2014 in Basel, Halle 1.2 Stand F17.