Finale des Vorlesewettbewerbes

Die dritte Finalistin des 7. kantonalen Vorlesewettbewerbs «Glarnerland macht wortreich» heisst Sophia Zehnder und kommt aus der Gemeinde Glarus Nord.



Von links: Nora Sigel
Von links: Nora Sigel

Sie hat von den teilnehmenden Klassensiegern am meisten überzeugt und wird somit am Donnertag, 20. November 2015, um 18.30 Uhr, gegen die Sieger von Glarus und Glarus Süd antreten.

Der kantonale Vorlesewettbewerb «Glarnerland macht wortreich» ist schweizweit der einzige grössere Vorlesewettbewerb und ist vor sieben Jahren von der Buchhandlung Wortreich ins Leben gerufen worden.