Fit4Jobs – ein Trainingsprogramm zur erfolgreichen Bewerbung

Im Brückenangebot des Kantons werden Jugendliche unterstützt, die im Anschluss an die obligatorische Schulzeit keine Lehrstelle finden konnten. Ebenfalls werden Jugendliche mit Migrationshintergrund durch intensive Sprachschulung und integrativen Unterricht an unsere Gesellschaft herangeführt und dabei unterstützt, den Sprung in die Arbeitswelt zu schaffen.

 




Unterrichtet werden neben Deutsch, Mathe und allgemeinbildenden Fächern auch bewerbungsrelevante Themen, wie zum Beispiel das Erstellen von Bewerbungsunterlagen.

Als Ergänzung zum schulischen Ansatz wurde am 10.09.2019 von Mitgliedern der Junior Chamber International (JCI) Glarus im Rahmen des Programms «Fit 4 Jobs» bereits zum 2. Mal ehrenamtlich ein halbtägiges Training zum Bewerbungsablauf aus Sicht der Arbeitgeber durchgeführt.

Diverse Themen – von der schriftlichen Bewerbung bis hin zum Bewerbungsgespräch – wurden in Theorie und Praxis behandelt, um aus vorangegangenen Fehlern zu lernen und von positiven Rückmeldungen Motivation für die künftige Suche zu schöpfen. Da die Kursleiter von JCI in leitenden Positionen tätig sind, konnten sie zudem gute Einblicke in die Erwartungen der Lehrbetriebe an ihre Lernenden geben.

In einem simulierten Bewerbungsgespräch wurden die Lernenden am Ende des Vormittags auf das Beantworten von Fragen vorbereitet – eine Herausforderung, der sich alle Teilnehmer mit Bravour gestellt haben.

Nach diesem intensiven Vormittag wünscht JCI Glarus allen Lernenden einen erfolgreichen Berufseinstieg!

Mehr Informationen zu JCI Glarus: http://www.jci.gl/%C3%9Cberuns.aspx
Mehr Informationen zum Brückenangebot Ziegelbrücke: http://www.gibgl.ch/gba-2/