Flucht ins Leben im Wortreich-Kino

Am Samstag, 18. August, um 20.30 Uhr verwandelt sich nach den Sommerferien die Glarner Kulturbuchhandlung im Möbeliareal wieder in ein Kino. Mit der französischen Tragikomödie «Nous trois ou rien» am Samstagabend und dem Roadmovie «Ella & John» am Montag, 20. August, um 14.30 Uhr startet das neue Kinoprogramm. Im vielseitigen Programm steht im September auch die Projektion des besten Schweizer Films aller Zeiten «Höhenfeuer» mit Anwesenheit des Regisseurs Fredi M. Murer.




Seit 10 Jahren werden einmal im Monat in der Glarner Kulturbuchhandlung die Büchergestelle weggeschoben, Stühle aufgestellt und die Leinwand heruntergezogen, um Filme zu projizieren. Nach den Sommerferien geht’s wieder los mit einem hochkarätigen vielseitigen Programm mit 10 Filmen mit besonderen Themen und aus verschiedenen Ländern. Z.B. im September der beste Film aller Zeiten «Höhenfeuer» mit der Anwesenheit des Grandseigneurs des Schweizer Films Fredi M. Murer.
Gestartet wird am Samstag, 18. August, um 20.30 Uhr mit «Nous trois ou rien», ein autobiografisches Filmdrama des französischen Humoristen Manouchehr Tabib. Er erzählt auf humorvolle Weise die Geschichte seiner Familie, die zur Zeit der iranischen Revolution aus dem Iran nach Frankreich geflohen ist.
Am Montag, 20. August, um 14.30 Uhr startet auch das neue Seniorenkino-Programm mit dem Roadmovie «Ella & John». Statt sich auf einen Altersheim-Eintritt vorzubereiten, ist das Paar spurlos verschwunden! Sie sind mit ihrem alten Wohnmobil losgefahren. Ihre erwachsenen Kinder sind verärgert, besorgt, versuchen, sie zu finden. Doch John, bei dem sich zunehmend Gedächtnislücken zeigen, und die lebenspraktische, ebenfalls kranke Ella sind auf einer Reise, deren Ziel nur sie selber kennen: die US-Ostküste hinunter, bis zum Haus von Ernest Hemingway in Key West.
Alle Infos sind unter www.kulturbuchhandlung.ch oder www.glarneragenda.ch zu finden.

Samstag, 18. August 2018
Filmbeginn um 20.30 Uhr /Apéro ab 20.00 Uhr
Eintritt: Kollekte, Sprache: Französisch mit deutschen Untertiteln

Montag, 20. August 2018
Filmbeginn um 14.30 Uhr /Kaffeebar ab 13.30 Uhr Eintritt: Fr. 10.–, Sprache: Deutsch