Flugkunst am Glarner Himmel

Am letzten Wochenende zeigten verschiedene Piloten und Fluggruppen am Zigermeet in Mollis ihre Künste. Und das Ganze unter den Augen von tausenden Schaulustigen.



Flugkunst am Glarner Himmel

Ob Loopings, gewagte Sturzflüge oder auch präziser Formationsflug. Fans der Aviatik kamen am letzten Wochenende in Mollis ganz und gar auf ihre Kosten. Erfahrene Hunter-Piloten zeigten, was sie auf dem Kasten hatten. Eine alte Junkers JU 52 flog ganz nah an den tausenden Flugbegeisterten vorbei. Höhepunkt der zwei Tage des Zigermeet auf dem Flugplatz war jedoch sicher der Auftritt der Patrouille Suisse, welche in ihren rotweissen Tiger ihre Flugshow zeigte. Aber auch die HeliLinth demonstrierte am Freitag, was sie während einer Rettung alles bewältigen müssen.