Fortbildungskurs Schiedsrichter Fachtest Allround

Aufgrund zu weniger Anmeldungen für den Grundkurs SR Fachtest Allround musste dieser abgesagt werden. Dagegen fand der Fortbildungskurs mit 14 Teilnehmenden am Vormittag statt. Elsbeth Kundert, Sekretariat, und Daniel Becker, Verantwortlicher Fachtest Allround des Glarner Turnverbandes, begrüssten die Anwesenden. Daniel Becker leitete den Kurs.



Der Fachtest Allround besteht aus zwei Aufgaben mit je mindestens sechs Turner/-innen. In der ersten Aufgabe wird mit Gobaschläger und zwei Tennisbällen gespielt, in der zweiten Aufgabe mit Beachball und Schläger.

Die Teilnehmenden spielten die Aufgabe 1 und 2 durch, wonach zu beiden Aufgaben Fragen beantwortet, sowie erklärt wurde, wie gezählt werden muss. Im theoretischen Teil erklärte Daniel Becker, wie die Vereinseinteilung ausgefüllt wird und worauf die Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen unbedingt achten sollten.

Wie üblich in den Fortbildungskursen, durften die Teilnehmenden auch diesmal einen Test ausfüllen, mit Fragen zur Aufgabe 1, 2 und Allgemeines. Ebenso wurde ein Auswertungsbogen verteilt, welcher die Teilnehmenden ausfüllten, um eine Kursrückmeldung zu geben.

Da die Grund- und Fortbildungskurse oftmals an einem Tag stattfinden, an welchem einige Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen nicht teilnehmen können, stellte sich am Schluss die Frage, ob man die Kurse auch während der Ferien oder an einem Abend durchführen könnte. Die Teilnehmenden begrüssen dies, es wird versucht, die Kurse in Zukunft so zu gestalten.

Einen herzlichen Dank gilt an Daniel Becker für das Leiten des Kurses, Elsbeth Kundert für die Organisation sowie allen Teilnehmenden.