Früh übt sich, wer ein Meister werden will!

Beim 1. Internen Piccolo-Cup 2020 des Judoclubs Yawara Glarnerland ging es heiss zu und her. Die engagierte Kindertrainerin Sarah Schwitter gab ihren Schülerinnen und Schülern Gelegenheit, ihr bereits Gelerntes in den eigenen Hallen in Niederurnen auszuprobieren und sich an ihren Trainingspartnern zu messen.




Yawaras Technischer Leiter, Mimmo Nicoletti, 6. Meistergrad, stand ihr als Kampfrichter zur Seite.

Wie immer stand bei diesem Judoturnier im Vordergrund, die kleinen Kämpferinnen und Kämpfer zuerst intern mit den Regeln und Abläufen an grösseren Sportanlässen vertraut zu machen und deren Können an Stand- und Bodentechniken auszubauen.

Die kleinen, strebsamen Judokas überraschten mit einer bereits beachtlichen Palette an Würfen und Festhaltern, welche ab und zu auch einen Sieg mit der Höchstnote Ippon nach sich zogen.

Gruppe Wolf

1. Rang, Denis
2. Rang, Louis Leydel
3. Rang, Till Schuhknecht
3. Rang, Valentin Gruchala

Gruppe Tiger

1. Rang, Milos Duric
2. Rang, Louis Buongiorno
3. Rang, Leonie Pommerening
4. Rang, Elia Zogg

Gruppe Bär

1. Rang, Gregory Schwarz
2. Rang, Vincent Gruchala
3. Rang, Melanie Schwarz