Fürstenländer Musikanten – ein musikalisches Feuerwerk

Die eindrückliche Umgebung des Landesplattenberges in Engi eignet sich nicht nur für spannende Führungen, sondern auch für Musik und Klang. Die Fürstenländer Musikanten besuchen das Bergwerk am Sonntag, 9. Juni 2024, und versprechen ein vielseitiges, musikalisches Repertoire.



Fürstenländer: Die Fürstenländer sorgen für ein musikalisches Feuerwerk (Bild: zvg)
Fürstenländer: Die Fürstenländer sorgen für ein musikalisches Feuerwerk (Bild: zvg)

Farbige Uniform, glänzende Instrumente und viel Blasmusik

Im Jahr 2006 wurden die Fürstenländer Musikanten, wie sie in der heutigen Besetzung aufspielen, gegründet. Die Initianten waren einige langjährige und «spielverrückte» Mitglieder der Musikgesellschaft Reichenburg. Aktuell besteht die Formation aus 16 Mitgliedern und wird von Kari Büsser musikalisch geleitet.
Das Repertoire umfasst vor allem volkstümliche Blasmusik im böhmischen oder mährischen Stil, Solostücke und leichte Unterhaltung. Eintritt frei – Kollekte.

Öffentliche Führung und Gastroangebot

Vor dem Konzert besteht die Möglichkeit, die öffentliche Führung durch den Landesplattenberg Engi zu besuchen. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in den beschwerlichen Alltag und Arbeitsweg der damaligen Schieferarbeiter und die gigantischen Hallen bezaubern mit einer magischen Stimmung und bizzaren Formen. Die öffentliche Führung startet um 13.15 Uhr beim Pavillon in Engi, es ist keine Anmeldung nötig. Nach der Führung und vor dem Konzert können Sie etwas Kleines oder eine Wurst vom Grill aus unserem Gastroangebot geniessen.

Konzerte im Bergwerk – ein Ausblick auf das Programm

Nebst den Fürstenländer Musikanten warten auch andere vielseitige Konzerte und kulturelle Angebote in der Arena im Landesplattenberg in Engi.

Mehr Infos: www.landesplattenberg.ch/anlaesse