Fussball – mein Hobby

Aufgepasst: Junioren ab Jahrgang 2013 können ihre Fussball-Karriere beim FC Glarus starten.




Fussball ist der weltweit beliebteste Mannschafts-Sport. Einen Ball, mehr braucht man grundsätzlich nicht, um Fussball spielen zu können. Selbstverständlich stehen beim FC Glarus nicht nur Fussbälle in genügender Anzahl zur Verfügung, sondern top Trainingsmaterial, mit welchen es sich trainieren lässt, wie die Profis von Real Madrid oder dem FC Bayern München.

Möchtest auch du Fussball spielen, so bist du herzlich beim FC Glarus willkommen. Der FC Glarus stellt in jeder Alterskategorie (G- bis A-Junioren) Fussball-Teams (ab Jahrgang 2013). Die kleinsten Junioren (G-Junioren / Jahrgänge 2012 und 2013) trainieren jeweils einmal pro Woche auf der Gründli-Wiese in Glarus (jeweils jeden Donnerstag ab dem 16. August 2018 zwischen 17.30 und 18.30 Uhr).

Obwohl der FC Glarus aktuell keine Mädchen-Mannschaft stellen kann, sind auch Juniorinnen herzlich willkommen. Gerade der Mädchen-Fussball ist aktuell sehr im Aufwind (auch dank der starken Frauen-Fussball-Nationalmannschaft).

Es genügt grundsätzlich, wenn die Junioren Sportkleidung (kurze Hosen und T-Shirt; je nach Witterung Trainer) und Turnschuhe haben. Selbstverständlich begrüssen wir es, wenn die Junioren bereits Schienbeinschoner und Fussballschuhe haben. Dies ist jedoch keine zwingende Voraussetzung, um bei den G-Junioren des FC Glarus mitspielen zu können. Das Trainingsmaterial (Bälle, Tore, Überwürfe, …) wird vom Verein (FC Glarus) zur Verfügung gestellt. Idealerweise gehört eine gefüllte Trinkflasche in den Trainingssack, damit die Junioren während dem Training auch mal kurz etwas trinken können.

Training: jeden Donnerstag ab dem 16. August 2018 jeweils zwischen 17.30 und 18.30 Uhr im Gründli in Glarus.

Bei Fragen:
Marc Eigenmann, Trainer G-Junioren FC Glarus, Tel: 079 282 91 67