Neues schönes Kapitel in der Familiengeschichte

Am letzten Wochenende feierte die Familie Koller die Eröffnung der neuen Freihof Garage mit grosszügigem Ausstellungsraum bei einem Essen und zwei Tage der offenen Tür.




Nach rund einem Jahr Bauzeit konnten die neuen Räumlichkeiten der Freihof Garage in Näfels realisiert werden. Eine Zeit, welche Daniela und Edy Koller zusammen mit ihren engagierten Mitarbeitern in Container und Zelten verbrachten, um für ihre Kunden auch in dieser Phase jederzeit da zu sein. «Gerade in der provisorischen Garage war es da nicht immer angenehm. Zu diesem speziellen Effort möchte ich meinen grössten Dank an unser Team aussprechen», betonte Geschäftsführer Edy Koller am Eröffnungsfest am letzten Freitag. In diesen Dank schloss er aber auch die anwesenden Unternehmen und deren Arbeiter mit ein, welche das Projekt unfallfrei und zeitgerecht realisieren konnten.

Für Koller selbst hat das Projekt einen sehr speziellen emotionalen Aspekt. Die ersten Skizzen zum fälligen Umbau führte noch der vor wenigen Jahren verstorbene Vater aus. «Ihm hätte das neue Gebäude sicher sehr gefallen.» Das Unternehmen und die Familie stand bei der Freihof Garage schon immer in sehr enger Beziehung. 1950 gründete der Grossvater die Garage am Eingang respektive Ausgang von Näfels. Danach führten der Vater und sein Bruder über Jahre das Unternehmen. Nun unterstützt seine Frau Daniela Edy Koller im Geschäft; und vielleicht steht mit den drei Kindern schon die nächste Generation in den Startlöchern? Das ist noch Zukunftsmusik, denn jetzt steht die Gegenwart und der Projekt Umbau der Garage im Fokus. Dessen Resultat, eine moderne und geräumige, topmodern eingerichtete Reparaturwerkstätte sowie eine grosszügige Ausstellungsfläche plus Büros, stand im darauffolgenden Wochenende für Kunden und Gäste zur Besichtigung offen.