Gewerbeverein Glarus Nord besuchte den glarnersteg

Der Vorstand des Gewerbeverein Glarus Nord hat sich zum Ziel gesetzt, den Austausch unter Mitgliedern wie auch die Geselligkeit zu fördern. Das Jahresprogramm soll mit Anlässen ausgebaut werden.




Gewerbler-Höck

Mit dem Gewerbler-Höck wurde Ende Oktober eine Gesprächsrunde in ungezwungenem Rahmen ins Leben gerufen. Die Höcks finden immer am letzten Montag im Monat statt.

Die Termine werden unter www.gewerbe-glarus-nord.ch/angebot/veranstaltungskalender publiziert.

Betriebsbesichtigung

Als Teil des Jahresprogramms organisierte der Vorstand des Gewerbeverein Glarus Nord am 10. November 2016 eine Betriebsbesichtigung im glarnersteg, Luchsingen.

Zur Begrüssung erhielten wir durch Peter Hefti, Leitung Werkstätte, einige Fakten und Informationen über den glarnersteg. Unter anderem erfuhren wir, dass 45 Menschen mit einer Beeinträchtigung in Luchsingen tätig sind. Diese sind im Alter zwischen 18 und 70 Jahren.

Peter Hefti begleitet gerne Führungen durch den glarnersteg, dadurch kann er Aussenstehenden näherbringen, welche Arbeiten und Aufträge ausgeführt werden.

Bei der Führung durch die Werkstätten erhielten wir einen Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche wie Montage-Abteilungen, Zusammenstellen von Mailings und in die Wäscherei.

In den Werkstätten finden die Mitarbeitenden geschützte und abwechslungsreiche Arbeitsplätze, in den sie ihre Fähigkeiten einsetzen, neue Fertigkeiten erwerben und sich so in die Arbeitswelt integrieren können. Dem Team ist es wichtig, dass 80% der Aufträge durch die Mitarbeitenden ausgeführt werden können. Unterstützung, Mithilfe und Kontrolle durch die Betreuungspersonen sind natürlich wichtige und notwendige Schritte, um die Qualität der Aufträge zu sichern.

Aufträge für Industrie, Gewerbe und Privatkunden bieten abwechslungsreiche wie auch wiederkehrende Arbeiten. Die Planung der Abläufe ist eine grosse Herausforderung für das Leiterteam, unverhoffte Ausfälle sind immer möglich. Der Auftrag muss aber dennoch termingerecht ausgeführt werden.

Der Konkurrenzkampf und Preisdruck spielt auch unter den Werkstätten eine Rolle. Erfreulicherweise kommen Kunden/Auftraggeber oft direkt auf den glarnersteg zu und nutzen das Angebot, Arbeiten im glarnersteg ausführen zu lassen.