Gewinner des Monatspreises Juni 2024: Projekt «Glarus Süd – biodivers»

Die Gemeinde Glarus Süd und der Verein talföhn gratulieren herzlich Andrea Platzer und Hanspeter Leuzinger aus Schwanden (Teilnehmernummer 22) zum Gewinn des Monatspreises Juni 2024 im Projekt «Glarus Süd – biodivers». Die initiierende Gemeinderätin Gabi Aschwanden zog als Glücksfee die Gewinnernummer feierlich aus einem Nummernsäcklein.



Die Besitzer dieses Gartens sind die ersten Gewinner des Projekts «Glarus Süd - biodivers». Die Gemeinde Glarus Süd und der Verein talföhn gratulieren herzlich! (zvg)
Die Besitzer dieses Gartens sind die ersten Gewinner des Projekts «Glarus Süd - biodivers». Die Gemeinde Glarus Süd und der Verein talföhn gratulieren herzlich! (zvg)

Das von April bis September 2024 laufende Pilotprojekt «Glarus Süd – biodivers» zielt darauf ab, die Biodiversität im Siedlungsgebiet zu fördern. In Zusammenarbeit mit der Bevölkerung sollen ökologische Flächen in der Grösse eines Fussballfeldes (7140 Quadratmeter) gesammelt werden. Bis heute wurden knapp 7000 Quadratmeter ökologisch aufgewertet.

Monatlich wird ein Preis unter den Teilnehmenden verlost und im Oktober werden sogar drei Hauptpreise vergeben. Interessierte haben noch bis Ende September 2024 die Möglichkeit, am Projekt teilzunehmen. Weitere Informationen und Anmeldeformular finden sich auf der Gemeindehomepage unter Glarus Süd – biodivers.