GLA-BÜ Turnerskitag 2019 in Elm – ein voller Erfolg

Der Glarner-Bündner-Turnerskitag konnte am Samstag, 26.01.2019, bei perfekten Bedingungen in Elm durchgeführt werden. Beinahe 150 Turnerinnen und Turner kämpften im Riesenslalom, im Langlauf und in der Kombination um den Sieg




Der Turnerskitag wurde am Samstagvormittag mit dem Riesenslalom eröffnet. Auf der Piste Ämpächli absolvierten die Teilnehmenden einen Lauf. Andrina Bäbler vom TV Linthal stellte die Bestzeit bei den Damen auf, während Jürg Grünenfelder vom TV Elm bei den Herren gewann. In der Kategorie Snowboard siegten Jasmin Grimm vom DTV Niederurnen und Peter Winzer vom TV Jenaz.

Am Nachmittag nahmen rund 30 Turnerinnen und Turner am Langlauf teil. Langlaufsiegerin wurde Riccarda Babst vom TV Jenins. Bei den Herren hat Rolf Figi vom TV Linthal das Rennen mit grossem Vorsprung für sich entschieden.

Die Siege in der Kombination und somit den Titel der Glarner-Bündner Skimeisterin 2019 bzw. des Glarner-Bündner Skimeisters 2019 gingen ebenfalls an Riccarda Babst und Rolf Figi.

Der Turnverein Engi als Veranstalter überzeugte auch sportlich und erreichte beim Riesenslalom vier Podestplätze sowie den zweiten Rang in der Gruppenwertung. Beim Langlauf sicherte sich Martin Baumgartner den zweiten Rang. Auch die Jugi Chlytal war sehr erfolgreich und erzielte drei Podestplätze beim Riesenslalom sowie einen Sieg beim Langlauf.

Nach dem Rangverlesen und Abendessen im Gemeindehaus wurde an der Skichilbi gemeinsam gefeiert. Der Turnverein Engi sowie der Glarner Turnverband danken den Verbandsponsoren, allen Anlass-Sponsoren, insbesondere den Technischen Betrieben Glarus Süd als Anlass-Hauptsponsor, den zahlreichen Teilnehmenden sowie allen Helferinnen und Helfern.