Glarner Kantonalbank erneut mit AA Rating – Ausblick stabil

Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) bestätigt das sehr gute Rating der Glarner Kantonalbank (GLKB). Sie stellt der GLKB erneut ein AA Rating aus. In ihrem Bericht hebt S&P die ausgezeichnete Bonität und Stabilität sowie die adäquate Risikopositionierung der Bank positiv hervor.



In ihrem Ratingbericht vom 17. Januar 2020 bescheinigt Standard & Poor’s der Glarner Kantonalbank sowohl auf kurz- als auch auf langfristige Sicht erneut eine erstklassige Kreditqualität (Short-Term: A-1+ / Long Term: AA). Das Langfrist-Rating AA entspricht der zweithöchsten Stufe auf der 10-stufigen Skala von S&P. Das Kurzfrist-Rating A-1+ ist die bestmögliche Einstufung auf der 8-stufigen Skala und den Ausblick stuft S&P als stabil ein.

Rating GLKB
Langfristiges Rating: AA
Kurzfristiges Rating: A-1+
Ausblick: «stabil»

Weitere Details können dem Ratingbericht von S&P (nur in Englisch) unter www.glkb.ch/investor entnommen werd