Glarner Kantonalbank verlängert Bonuszins beim Aktionärs-Sparkonto plus

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat heute im Rahmen ihrer geldpolitischen Lagebeurteilung eine Senkung des Leitzinses beschlossen. Die Glarner Kantonalbank verlängert dennoch den Bonuszins beim Aktionärs-Sparkonto plus um weitere drei Monate. Aktionärinnen und Aktionäre profitieren mit dem Aktionärs-Sparkonto plus ab dem 1. Juli 2024 von Zinsen bis zu 1,10 Prozent bei gebührenfreier Kontoführung und -verwaltung.



Medienmitteilung der Glarner Kantonalbank GLKB (Bild: zvg)
Medienmitteilung der Glarner Kantonalbank GLKB (Bild: zvg)

Trotz des heutigen Entscheids der Schweizerischen Nationalbank (SNB) verlängert die Glarner Kantonalbank den Bonuszins beim Aktionärs-Sparkonto plus um weitere drei Monate von 1. Juli 2024 bis 30. September 2024. Sowohl bestehende wie auch neue Aktionärinnen und Aktionäre profitieren für Guthaben über 100 000 Franken von einem Vorzugszins von 1,10 Prozent. Für Guthaben bis 50 000 Franken bietet das Aktionärs-Sparkonto plus eine Verzinsung von 0,9 Prozent und für Guthaben über 50 000 Franken eine Verzinsung von 1,0 Prozent an.   

Sven Wiederkehr, CEO der Glarner Kantonalbank, freut sich: «Die Glarner Kantonalbank bietet den Aktionärinnen und Aktionären trotz des reduzierten Leitzinses die Möglichkeit, ihr Geld sicher und zu einem attraktiven Zinssatz anzulegen.»

Unter glkb.ch/zinsen stellt die Glarner Kantonalbank eine detaillierte Übersicht über alle Kontoprodukte und deren Verzinsung zur Verfügung.