Glarner Musikschule und Zirkus Mugg – eine Woche hartes Proben

Dieses Jahr war das Musiklager der Glarner Musikschule zu Gast beim Zirkus Mugg. Rund 60 Artisten und Artistinnen aus der ganzen Schweiz präsentierten am vergangenen Samstag in der Zirkusstadt Mugg zusammen mit dem 41-köpfigen(!) Live-Zirkusorchester der Glarner Musikschule ihre Zirkusshow. Bis es dazu kam, musste aber sehr intensiv geprobt werden.




Ganz Betschwanden stand während einer Woche unter musikalischer Belagerung: Die Kirche (Streicher), der Pfarrhaussaal (Perkussion), die Pfarrhausküche (die Pianisten), der Pfarrhauskeller (die Celli), ein kleines Zirkuszelt (die Bläser), der Jugendraum (Gesang und weitere Bläser), die Zirkuswerkstatt (die Gitarristen). Parallel dazu trainierten die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen des Zirkuslagers von Zirkus Mugg ihr akrobatisches Können. Ob im Zirkuszelt oder auf dem Vorplatz, überall herrschte reges Treiben und fröhliche Stimmung.

glarus24.ch besuchte am vergangenen Freitag für kurze Zeit die Proben der Musikschülerinnen und Musikschüler sowie der kommenden Artistinnen und Artisten unter der Zirkuskuppel.