Glarner Schachtag für Gross und Klein

Am Glarner Schachtag finden zwei Turniere gleichzeitig statt: Der Zürisee-Jugendschach-Grandprix macht am Glarner Schachtag Station und am traditionellen Schnellschachturnier wird zum 12. Mal der Glarner Schnellschachmeister erkürt.




Am Sonntag, 24. November, heisst es in der Kantonsschule Glarus «gut Holz» für alle Schachbegeisterten. Für Kinder und Jugendliche bietet der Zürisee-Jugendschach-Grandprix beste Gelegenheit zum Kräftemessen am Schachbrett. Der Zürisee-Jugendschach-Grandprix ist eine Turnierserie, die vom Schachverband Zürisee in Kooperation mit Schachklubs rund um den Zürichsee und ein bisschen weiter linthaufwärts veranstaltet wird. Glarus ist zum zweiten Mal Austragungsort.

Wer wird Glarner Schnellschachmeister?

Namengebend für den Glarner Schachtag ist das Schnellschach-Tagesturnier «Glarner Schachtag». Wie immer geht es nicht um Geldpreise, sondern um die Freude am Schachspiel. Der beste im Kanton Glarus wohnhafte Teilnehmer darf sich Glarner Schnellschachmeister 2019 nennen. Spieler aller Spielstärken sind herzlich eingeladen, Mitgliedschaft in einem Schachklub ist nicht notwendig. Der Schachklub Glarus als Veranstalter des Schachtags freut sich über rege Beteiligung.

Informationen unter www.skglarus.ch