Glarner Waldreservate aktiv erleben: Lancierungsfest am 30. Juni

Zehn Prozent der Glarner Waldfläche sind Waldreservate. Die Natur kann sich darin frei entwickeln, es entstehen über die Jahre echte Waldperlen. So auch im Aeugstenwald, wo am 30. Juni eine Lancierungsveranstaltung stattfindet.



Vom Kanton initiiert und von der Gemeinde mitgetragen, werden diese spannenden Naherholungsgebiete der Glarner Waldreservate jetzt auch für die Bevölkerung besser zugänglich gemacht.

Eine auf allen gängigen Smartphones abspielbare App macht zahlreiche Glarner Waldreservate erlebbar. Zwischen Juni und Oktober kann so auf einem Rundweg spielerisch viel Wissenswertes rund um das Waldreservat in Erfahrung gebracht werden.

Während des Lancierungsfestes «Glarner Waldreservate» im Waldreservat Aeugstenwald am Samstag, 30. Juni 2018, 10.00 Uhr, können Interessierte mehr zum Aeugstenwald erfahren. Unter der Leitung des Forstpersonals werden Führungen – mit oder ohne App – durchgeführt und im Anschluss freut sich die Aeugstenhütte auf zahlreiche Einkehrende. Die Teilnahme inkl. Aeugstenbahn ist kostenlos.

Um Anmeldung an Sabrina Stauffacher, Gemeinde Glarus, Telefon 058 611 81 28, sabrina.stauffacher@glarus.ch, bis Donnerstag, 28. Juni 2018, wird gebeten. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen beschränkt, die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.