Glarnerinnen und Glarner führen selbst Regie

Während der kommenden Schulferien ruft das Glarner Kantonsmarketing mit der Aktion «hiesig» dazu auf, selbst Regie im Glarner Sommer zu führen. Glarnerinnen und Glarner sollen in Kurzvideos ihre Lieblingsplätze im Kanton zeigen und dafür belohnt werden.



Die Glarner Sommer-Schulferien dauern vom 2. Juli bis zum 14. August 2016. Während dieser Zeit können Glarnerinnen und Glarner mit ihrem Smartphone Videos von ihren Lieblingsplätzen, Geheimtipps oder Neuentdeckungen im Glarnerland drehen und im Rahmen der Aktion «hiesig» zur Veröffentlichung auf den Social-Media-Kanälen des Kantons Glarus zur Verfügung stellen. Alle Teilnehmende, deren Video den Vorgaben entspricht, erhalten als Dankeschön eine Gästekarte der Ferienregion Elm und nehmen an einem Wettbewerb teil. Zu gewinnen sind Ausflüge in die Kantone St. Gallen Uri, und Schwyz. Die Videos müssen inhaltlich und technisch den Richtlinien von Facebook und YouTube entsprechen. Das Kantonsmarketing veröffentlicht sie nach den Sommerferien unter www.youtube.com/kantongl und www.facebook.com/kantonglarus.

So funktioniert «hiesig» vom 2. Juli bis 14. August 2016


Video von mind. 20 Sekunden bis max. 2 Minuten mit dem Smartphone drehen und via www.wetransfer.com übermitteln an [email protected] Angaben: Name und Vorname, Post- und E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Aufnahmeort und -zeit, gewünschter Gültigkeitsbeginn der Gästekarte. Sofortgewinn: Gästekarte Ferienregion Elm (2 Tage Gültigkeit). Wettbewerbspreise: Geländespiel «Tatort Tell» (UR), Familienskitag Amden (SG), Erlebnisbad Swiss Holiday Park in Morschach (SZ). Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz im Kanton Glarus.

Kantonsmarketing selbst gemacht


Das Signal von «hiesig» ist klar: Alle Glarnerinnen und Glarner sollen selbst aktiv Kantonsmarketing betreiben. Dazu Projektleiter Christian Zehnder von der Kontaktstelle für Wirtschaft: «Wir alle machen Kantonsmarketing, wenn wir Freunde und Verwandte ins Glarnerland einladen, wenn Pendler bei Arbeitskollegen vom Glarnerland schwärmen oder ihren Personalverantwortlichen Geschäftsausflüge in unsere eindrückliche Bergwelt empfehlen.» Diesen Ansatz überträgt die Kantonsmarketing-Aktion «hiesig» nun in die Welt der sozialen Medien. «Ziel ist natürlich auch eine weitere Steigerung der Attraktivität der Social-Media-Kanäle des Kantons Glarus. Die Botschaft aber bleibt: Das Glarnerland ist lebenswert zum Beispiel dank intakter Natur, hohem Freizeitwert oder vielfältigen kulturellen und touristischen Angeboten. Das wollen wir auch über unsere Kantonsgrenzen hinaus erzählen», erklärt Zehnder die Beweggründe für die Aktion. Eine Anleitung mit Tipps für Kurzfilmaufnahmen zeigt TV Südostschweiz in «Südostschweiz informiert» am 4. Juli 2016.

Sofortgewinn Gästekarte


Die Gästekarte der Ferienregion Elm berechtigt zur Gratis-Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel und ist auch ein Frei-Billett für die Gondelbahn Elm–Ämpächli sowie die Luftseilbahn Kies–Mettmen. Die Luftseilbahn Matt–Weissenberge und die Tschinglenbahn befördern Passagiere mit Gästekarte zum halben Preis. In der Gästekarte enthalten ist auch der Badespass in den Freibädern Schwanden und Schwändi. Rabatte erhalten Gästekarte-Besitzer bei öffentlichen Führungen im Landesplattenberg und in der Schiefertafelfabrik, bei Schnuppergolfkursen von Golf Engi, im Hallenbad des Hotels Sardona sowie bei den Aktivitäten des Gästeprogramms.

Preise aus den Nachbarkantonen


Alle im Rahmen der Aktion «hiesig» veröffentlichten Videos nehmen an einem Wettbewerb teil. Unter den Einsendern mit den meisten Aufrufen auf YouTube zwischen Mitte August und Ende September verlost das Kantonsmarketing Glarus Kurzaufenthalte in den Nachbarkantonen. «So können die Gewinner gleich selber testen und berichten, was die anderen anders machen», erklärt Christian Zehnder den Ausflug in die Nachbarregionen. Als Preise winken das Geländespiel «Tatort Tell» im Urner Unterland für sechs Personen, ein Familieneintritt und zwei Mal zwei Eintritte für Erwachsene ins Erlebnisbad des Swiss Holiday Parks in Morschach sowie zwei Familienskitage in Amden. Die Verlosung findet im Vorfeld der Herbst-Schulferien statt, die vom 8. bis 23. Oktober 2016 dauern.

Informationen zur Teilnahme an der Aktion «hiesig»: www.gl.ch/aktion-hiesig