Glarnerland frisch gedruckt: Das neue Magazin übers Wanderland

Ein Wanderland vor der Haustüre, abgebildet auf 67 Seiten: Das neue Glarnerland Magazin widmet sich den vielen Möglichkeiten, wie man den Kanton zu Fuss erkunden kann. Ein Heft zum Schmökern und Inspiration für den nächsten Ausflug mit viel Platz in der Glarner Natur.



Auf möglichst viele Arten Berg und Tal bewandern – so die Botschaft der aktuellen Ausgabe von «Glarner Wanderland». Damit kommt die neue Ausgabe des Tourismus- und Freizeitmagazins inhaltlich, aber auch optisch in frischem Stil daher. Die Wanderausgabe ist ab sofort erhältlich, entstanden in Zusammenarbeit zwischen VISIT Glarnerland, Touristinfo Glarnerland und Somedia.

Pro Magazin ein Fokus

Anders als bisher halbjährlich erscheint das Tourismus- und Freizeitmagazin neu im Jahresrhythmus und deckt damit Sommer- und Winteraktivitäten in einem ab. Dieses Jahr dreht sich alles ums Wandern, nächstes Jahr wird der Fokus auf einem anderen Thema liegen – so kann das Glarnerland immer wieder neu entdeckt werden. Mit Hintergrundgeschichten, Ausflugstipps, Firmenporträts und witzigen Fakten richtet sich das Magazin an Einheimische genauso wie an Besucher. Das Heft liegt in den Glarner Restaurants, Hotels, an Informationsstellen und bei VISIT Glarnerland auf, oder ist digital auf www.glarnerland.ch zu finden.

VISIT Glarnerland AG ist das touristische Kompetenzzentrum für Vermarktung, Öffentlichkeitsarbeit, Angebotsentwicklung und Gästebetreuung im Interesse von zahlreichen Partnern. Touristische Angebote werden unter der Marke Glarnerland gebündelt und koordiniert, um die Region und ihre Leistungsträger wirksam zu vermarkten. Der Fokus auf digitale Kanäle wird dabei gestärkt. Sitz der Organisation ist im Co-Working-Space auf dem Möbeliareal in Glarus, wo auch die Möbelfabrik horgenglarus ihr Zuhause hat. Geschäftsführer der Organisation ist Fridolin Hösli.

 

www.glarnerland.ch