Gleis 1 mit internationalem Leckerbissen und viel Swissness

Auch in diesem Jahr wird der Güterschuppen in Glarus der dritten Ausgabe der Konzertreihe Gleis 1 als Räumlichkeit dienen. Zwischen dem 29. September und dem 7. Oktober präsentiert dabei der Veranstalter gl-events gmbh im historischen Gebäude vier Abende mit musikalischen Leckerbissen von nationalem und internationalem Format. Präsentiert wird der Anlass von der Glarner Kantonalbank, weitere Sponsoren sind Aschmann Rüegge Architekten, tb.glarus, Hotel Rhodannenberg und die BT AG.




Bereits am Startabend gibt es eine geballte Ladung an Motownpower mit The Temptations feat. Glenn Leonard sowie am Samstag die Jubiläumssause der Glarner Kultband Rämlers. In der zweiten Woche gibt es Swissness im Doppelpack: Am Donnerstag, 6. Oktober, gastiert Anna Rossinelli mit Band am Gleis 1 und zum Abschluss am Freitag präsentiert Mundartlegende Hanery Amman die besten Songs aus seinem Schaffen. Tickets für den von der Glarner Kantonalbank präsentierten Anlass sind an allen Vorverkaufsstellen von Ticketino und im Glarussell in Glarus erhältlich. Inhaber einer Glarner Maestro-Karte der Glarner Kantonalbank können zudem vergünstigte Tickets erwerben. Und wer sich ein äusserst spezielles Konzerterlebnis wünscht, hat die Möglichkeit, ein Hospitality Package mit Tisch und Essen zu buchen. Informationen zu diesem speziellen Angebot gibt es ebenfalls im Glarussell in Glarus.

The Temptations – Motown-Hits ohne Ende


The Temptations sind der Inbegriff von Soul Music. Welthits wie «Papa was a rolling stone», «My Girl» oder «Get ready» und über 100 Millionen verkaufter LPs machten sie zu Legenden. Die Liste an Gold- und Platinauszeichnungen, sowie Grammy Awards der «Emperors of Soul» ist schier unerschöpflich. Schon 1999 wurden die Temptations in die «Vocal Group Hall of Fame» aufgenommen und gelten bis heute als die beste amerikanische Soulband aller Zeiten. Glenn Leonard ist seit 1975 Lead-Sänger der Temptations und hat über zehn Alben mit der Supergroup produziert. 2013 wurde er in die «R&B Music Hall of Fame» aufgenommen. Soul-Fans erwartet ein unvergleichlicher Konzertabend mit «The Temptations feat. Glenn Leonard» auf ihrer «Motown Gold – Greatest Hits Tour 2016» am Donnerstag, 29. September, im Rahmen von Gleis 1.

Rämlers – 35-Jahre-Jubiläumsshow


Am Samstag, 1. Oktober, feiert die Glarner Band Rämlers ihr 35-Jahre-Jubiläum. Der spezielle Jubiläumsabend verspricht neben dem gewohnten Rämlerssound auch einiges an Überraschungen und Gäste. Die Rämlers sind mittlerweile zu einem schrägen Musik-Monument aus dem Glarnerland zusammengewachsen. Der chaotische Haufen genusssüchtiger Tonangeber mit Hang zur Verkaterung und machohaftem Benehmen macht die Musikszene seit über 35 Jahren unsicher. Sie haben die erfolgreiche Mischung zwischen Nonsens und Tiefsinn gepachtet. Zudem treffen sie auch den richtigen Ton, um die Massen an ihren Auftritten auf Tische und Bänke zu holen. Schaut man aber hinter die Kulissen, sind die Rämlers bescheiden und wollen einstimmig nichts von so viel Lobhudlerei hören. Sie schützen den Kern ihrer Freundschaft und Kreativität mit viel Schabernack und derben Spässen. Ihre Fans sind ihnen treu. Nicht nur an der Fasnacht, wo der wilde Haufen seinen Anfang fand, sondern auch an vielen Auftritten ausserhalb des Kantons. Die Liste der Bühnen, auf denen die Rämlers gastierten, ist seitenlang. Und obwohl der wilde Haufen das Chaos zum alleinigen Prinzip erhebt, sind ihre Auftritte ein kultig musikalischer Farbtupfer.

Schweizer Doppelpower mit Anna Rossinelli und Hanery Amman


In der zweiten Woche von Gleis 1 gibt es abschliessend zwei spezielle Schweizer Künstler zu sehen. Am Donnerstag, 6. Oktober, gastiert die Baslerin Anna Rossinelli mit Band im Güterschuppen. Die vergangenen Jahre waren für Anna Rossinelli und Band eine Erfolgsgeschichte: Nach dem Eurovision Song Contest folgten Tourneen mit Künstler wie James Morrison oder Dieter Meier. Danach reiste das Trio von San Francisco nach New York, traf verschiedene Musiker und vereinte die spontanen Jamsessions auf seinem aktuellen Album «Takes two to Tango». Mit einer Schweizer Legende geht Gleis 1 am Freitag, 7. Oktober, schliesslich in die letzte Runde. Hanery Amman, Legende zu Lebzeiten, ist abgesehen von seinen gefragten Songschreiberqualitäten einer der groovigsten Pianisten und ein Frontmann mit ausgeprägtem Charisma. Mit der «Swiss All Stars Band» gab der Rumpelstilz-Pianist ein überzeugendes Comeback. Der Berner Oberländer wurde nicht umsonst mit dem Preis als beliebtester Schweizer Pianist ausgezeichnet und zählt mehrere Gold- und Platin-Schallplatten zu seinen Trophäen. Hanery Amman versteht es mit seiner Musik eine Atmosphäre zu schaffen, die seit «Rumpelstilz» seinesgleichen sucht. Seine Songs, die er für Rumpelstilz oder für Polo Hofer geschrieben hat, sind wie er Legende: «d'Rosmarie und I», «Teddybär», «Alperose» und viele mehr, die er auch live nicht vermissen lässt ...

Vergünstigte Tickets dank Glarner Maestro-Karte

Tickets für die vier hochkarätigen Konzerte von Gleis 1 sind bei allen Vorverkaufsstellen von Ticketino (www.ticketino.com) sowie im Glarussell in Glarus erhältlich. Wer eine Glarner Maestro-Karte der Glarner Kantonalbank besitzt, profitiert dabei von einer Ermässigung auf den Normalpreis von 20% auf maximal zwei Tickets. Dieser Vorteil kann jedoch nur beim Vorweisen der Karte im Glarussell geltend gemacht werden.

Hospitality Packages


Ein besonderes Konzerterlebnis bieten die in der Anzahl limitierten Hospitality Packages, welche neben den normalen Stehplätzen angeboten werden. Sie versprechen mit runden Tischen für sechs oder acht Personen ein exklusives Konzertvergnügen in entspannter Atmosphäre. Dazu geniessen Sie als Gast einen Begrüssungsapéro im charmanten Güterschuppen und ein 3-Gang Menü. Das Gleis 1 ist also die beste Gelegenheit für einen unvergesslichen Geschäftsanlass oder einen lockeren Abend unter Freunden. Anmeldeunterlagen sowie weitere Informationen zu diesem besonderen Angebot finden Sie im Glarussell in Glarus.

Medienflash:

Gleis 1 – Music & More im Güterschuppen Glarus, 29. September – 7. Oktober 2016


Donnerstag, 29. September 2016: THE TEMPTATIONS feat. Glenn Leonard (USA) Vorverkauf: 48 Franken* Abendkasse: 58 Franken

Samstag, 1. Oktober 2016: RÄMLERS (CH) 35-Jahre-Jubiläum Vorverkauf: 20 Franken* Abendkasse: 25 Franken

Donnerstag, 6. Oktober 2016: ANNA ROSSINELLI (CH)
Vorverkauf: 40 Franken* Abendkasse: 48 Franken

Freitag, 7. Oktober 2016: HANERY AMMAN (CH)
Vorverkauf: 40 Franken* Abendkasse: 48 Franken

Nationaler Vorverkauf: Alle Vorverkaufsstellen von Ticketino (www.ticketino.com)

Lokaler Vorverkauf: Glarussell, Bahnhofstrasse 23, 8750 Glarus, Telefon 055 650 23 23

Vergünstigungen: Beim Vorweisen der Glarner Maestro-Karte der Glarner Kantonalbank 20% Vergünstigung auf
2 Tickets (nur im Glarussell in Glarus möglich).

Hospitality Packages: Tischreservationen mit / ohne Essen sind im Glarussell möglich (nur komplette 6er- oder 8er-Tische mit Essen buchbar)

Informationen: www.facebook.com/gleis1glarus/