Grosser Judozirkus in Niederurnen

Am kommenden Wochenende vom 24./25. März führt der Judoclub Yawara Glarnerland in der Mehrzweckhalle Linthescher in Niederurnen bereits zum zweiten Mal die offenen Bündner Einzel-Meisterschaften durch.



Hoffentlich sind am kommenden Wochenende viele solcher Würfe zu bewundern (Bild: eing.)
Hoffentlich sind am kommenden Wochenende viele solcher Würfe zu bewundern (Bild: eing.)

Als Mitglied des Bündner Judo- und Budo Verbands, mit Cosimo Nicoletti als Chef Judo an der Spitze, wurden die Verantwortlichen von Yawara auf Grund der tadellosen Durchführung der Meisterschaften im letzten Jahr angefragt, ob sie sich als Organisator ein weiteres Mal zur Verfügung stellen würden.

Grosse Herausforderung

Nach dem letztjährigen Grossaufmarsch zahlreicher Kämpferinnen und Kämpfern aus allen Landesteilen der Schweiz, freut sich das OK vom Judoclub Yawara Glarnerland auf diese Herausforderung.

Programm

Am Samstag, 24. März, kämpfen ab 13.30 Uhr die Kategorien der Jugend, Junioren und der Elite.
Am Sonntag, 25. März, ist es dann an den Kategorien der Schüler ihr Bestes zu geben.

Wer sich also eine Extraportion Judo zu Gemüte führen möchte, kommt am kommenden Wochenende in der Mehrzweckhalle in Niederurnen sicher auf seine Kosten.
Sollte sich dann auch noch etwas Hunger oder Durst einschleichen, werden Sie im Turnierrestaurant von den charmanten Yawara- Frauen auf ’s Herzlichste willkommen geheissen.