Gute Leistungen am Verbandsturntag für den DTVO

Am diesjährigen Verbandsturntag in Glarus konnte der Damenturnverein Oberurnen bei herrlichem Wetter gute Noten erzielen. Gestartet wurde mit 18 Turnerinnen in den Disziplinen Kugelstossen, Pendelstafette, Schulstufenbarren und Weitsprung.




Nach zwei gelungenen Vorführungen im Schulstufenbarren – leider mit ein paar Stürzen – konnte dennoch die sehr gute Note 8,44 erreicht werden. Das harte Training unter der Leitung von Viktoria Fischli zahlte sich aus. Auch in der Leichtathletik unter der Leitung von Jessica Kieni und Rahel Weber erkämpften sich die Turnerinnen gute Resultate. In der Pendelstafette erreichten die Läuferinnen die hervorragende Note 8,54, welche für den 7. Rang reichte. Auch im Weitsprung wurden sehr gute Ergebnisse erzielt. Mit der Schlussnote 8,09 wurde der 8. Rang erreicht. Dieses Jahr trat der DTVO zum ersten Mal in der Disziplin Kugelstossen an. Als einziger Verein, welcher nur mit Turnerinnen startete, wurde die Note 6,79 erzielt. Mit diesen Leistungen kann der DTVO auf einen erfolgreichen Anlass zurückblicken. Nun wird fleissig für das Schwyzer Kantonalturnfest trainiert, damit diese Leistungen wiederholt oder sogar verbessert werden können. Wir möchten dem TV Glarus a. S. und dem GLTV für die gelungene Organisation dieses Anlasses danken.