Hauptversammlung der SVP Regionalpartei Glarus Mitte

Am vergangenen Freitag fand die Hauptversammlung der SVP Regionalpartei Glarus Mitte statt. Bei der Behandlung der Statutengeschäfte war die Neubesetzung des Präsidiums das eigentliche Hauptthema.



Peter Schadegg ist als Präsident der SVP Regionalpartei Glarus Mitte zurückgetreten. (Archivbild: e.huber)
Peter Schadegg ist als Präsident der SVP Regionalpartei Glarus Mitte zurückgetreten. (Archivbild: e.huber)

Bedingt durch den Rücktritt von Peter Schadegg wird neu der bisherige Kassier, Fritz Weber, das Amt als Präsident übernehmen. Der Vorstand selbst wurde erweitert und nebst den bisherigen Mitgliedern, Rolf Blumer, Heinz Rast, Sepp Kubli und Marco Banzer, werden Mathias Schnyder und Markus Schnyder neu in den Vorstand aufgenommen. Der neu gewählte Gemeinderat wird zudem im Vorstand die Kasse übernehmen.

Der Präsident würdigte ebenfalls die jahrelange politische Arbeit von This Jenny, der infolge einer schweren Krankheit per sofort den Rücktritt aus allen politischen Ämtern gegeben hat. This hat während vielen Jahren auf Gemeinde-, Kantons- und Bundesebene die Partei vertreten und mit seiner unnachahmlichen Art viele Erfolge verbuchen dürfen. Die Regionalpartei wünscht seinem Mitglied This Jenny viel Kraft und Lebensmut bei der Bewältigung seiner neuen, schweren Aufgabe.

Der neue Parteipräsident, Fritz Weber, würdigte zum Abschluss des offiziellen Teils die Arbeit von Peter Schadegg, der nebst der Führung der neuen Regionalpartei auch die Parteifusionen leitete sowie zuvor während vielen Jahren die Sektion Netstal geführt hatte.

Landratsliste:


Die Landratsliste der SVP Regionalpartei Glarus Mitte wurde ebenfalls vom Vorstand vorgestellt und von der Versammlung offiziell genehmigt.

Folgende Parteimitglieder wurden nominiert:
Rolf Blumer (bisher)
Fritz Weber (bisher)
Marco Banzer (bisher)
Mathias Schnyder (bisher)
Simon Trümpi (neu)
Markus Schnyder (neu)
Christian Hefti (neu)
Ruth Horner (neu)
Raphael Moor (neu)
Caspar Blumer (neu)
Florian Fischli (neu)
Patrick Schadegg (neu)
Reto Leuzinger (neu)
Hans Jakob Jucker (neu)
Delia Schadegg (neu)