Herbstwanderung RBT Fridolin

Am Samstag, 6. Oktober, trafen sich 20 Mitglieder des RBT Fridolin morgens bei den Sportbahnen Elm. Die alljährliche Herbstwanderung führte uns an diesem Tag vom Ämpächli über den Chuänz an den wunderschönen Chüäbodensee.




Anfangs noch kühl und regnerisch verzogen sich die Wolken dank Föhn rasch und die Jacken konnten beim ersten Halt ausgezogen werden. Steil war der Aufstieg zum See, aber es hat sich gelohnt, wurden wir doch von den röhrenden Hirschen begrüsst, welche mitten in der Brunftzeit sind. So konnten wir auch einige Hirsch-Stiere durch den Feldstecher bei ihren Kämpfen beobachten.

Am See angekommen, wurde Mittagspause gemacht und die Sonne genossen. Zu baden wagte sich bei den nicht mehr so warmen Temperaturen niemand mehr. Nach dem Mittagessen aus dem Rucksack stiegen wir die wenigen Höhenmeter vom See zum Grat im Pleus auf, auf welchem nochmals ein Blick auf den Chüäbodensee in den verschiedenen Grün-/Blautönen geworfen werden konnte. Mit dem Abstieg über das Pleus in Richtung Ämpächli kamen wir unserem Zvierihalt schnell näher.

Wir kehrten im Älpli ein und genossen Kaffee und Vermicelles. Es war wiederum eine sehr schöne Herbstwanderung mit einer erfreulichen Anzahl an Teilnehmern.