Heroinhändler in Näfels festgenommen

Am 20. April wurde in Näfels ein 24-jähriger albanischer Staatsangehöriger wegen Verdacht auf Handel mit Heroin festgenommen.



In diesem Zusammenhang konnte in Glarus Nord ein Drogendepot mit insgesamt rund 100 Gramm Heroin, dazu Streckmittel, Verpackungsutensilien und 4300 Franken Bargeld sichergestellt werden. Das sichergestellte Heroin hat einen Marktwert von mehreren Tausend Franken. 

Der Beschuldigte befindet sich in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Glarus hat eine Strafuntersuchung eröffnet.